Elmar Brehm ist Ihr Rechtsanwalt für Sozialrecht in Hannover

 Bei Problemen mit Ansprüchen gegenüber dem Staat

Von der Sperrzeit für das Arbeitslosengeld über die Ablehnung der Rente bis zur nicht zahlenden Krankenkasse gibt es viele Probleme, die das Sozialrecht betreffen. Das Sozialrecht regelt die Ansprüche des Bürgers gegenüber allen Sozialbehörden wie dem Jobcenter, der Familienkasse, dem Integrationsamt, der UVG und der Wohngeldstelle sowie allen Sozialversicherungsträgern wie der Rentenversicherung, der Pflegeversicherung, der Krankenkasse, dem Arbeitsamt und der Berufsgenossenschaft.

Sobald es sich also um Probleme mit Leistungen wie Arbeitslosengeld, Kindergeld, Rente oder Pflegegeld handelt, greift das Sozialrecht.Als Anwalt für Sozialrecht in Hannover helfe ich, Elmar Brehm, Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Vorrangig besteht meine Arbeit in der rechtlichen Überprüfung Ihrer Ansprüche gegenüber dem Staat, denn Sie haben ein Recht auf Ihre Leistungen. Werden Ihre Leistungen nicht im vollen Umfang oder gar nicht gewährt, reichen wir Widerspruch oder Klage ein.

Im Klageverfahren, vertrete ich Sie selbstverständlich vor den Sozialgerichten.

Im Sozialrecht berate und vertrete ich Sie unter anderem bei folgenden Problemen:

  • ALG I

  • ALG II

  • Beihilfe

  • Hartz IV

  • Rente

  • Wohngeld & Wohnzuschuss

  • Aufstockung

  • Krankenversicherung

  • Pflegeversicherung

  • Pflegestufe

  • Familienhilfe

  • Familienbeistand

Auch Sie wollen Ihre Ansprüche gegenüber dem Staat rechtlich korrekt durchsetzen? Nehmen Sie jetzt Kontakt zu meiner Rechtsanwaltskanzlei auf. Ich werde Ihnen helfen!